Wie lange muss ich warten, um schwimmen zu gehen, nachdem ich ein Tattoo bekommen habe?

Irgendwann in Thailand musst du durchnässt werden. Und wer kann Ihnen die Schuld geben? Ob Tauchen in Koh Tao, Schnorcheln in Phi Phi oder Baden eines Elefanten in Chiang Mai, Thailand ist reich an Orten, um nass zu werden.

Aber wenn Sie während Ihrer Reise planen, sich tätowieren zu lassen, dann ist es sehr wichtig, entsprechend zu planen, denn sonst riskieren Sie, Ihre Zeit, Ihr Geld und Ihre Haut zu verschwenden.

N

Wir empfehlen, 7 Tage vor dem Schwimmen zu warten.

Warum Schwimmen mit einem neuen Tattoo eine schlechte Idee ist.

Neue Tattoos sind im Wesentlichen offene Wunden. Dadurch sind sie einem Infektionsrisiko ausgesetzt. Das bedeutet auch, dass sie anfangen können, schlecht auszusehen, wenn Sie schwimmen oder baden gehen. Egal ob Salzwasser, Frischwasser, chloriertes Wasser oder eine Badewanne. Tauchen Sie nicht Eintauchen Sie Ihr neues Tattoo!

Aber wie lange sollte man warten, bevor man schwimmen geht?

Die Antwort hängt davon ab, wie schnell Sie heilen.

Für die meisten Tattoo-Shops ist die Antwort zwei bis drei Wochen, weil sie die alte Methode der Tattoo-Nachsorge verwenden.

Bei Panumart Tattoo verwenden wir eine spezielle „Second-Skin“-Heilfolie, die eine schnellere, sicherere Heilung ermöglicht. Deshalb raten wir unseren Kunden in der Regel, 7 Tage vor dem Schwimmen zu warten. Das ist auch der Grund, warum wir Besuchern empfehlen, sich nach einem der Elefantenheiligtümer von Chiang Mai tätowieren zu lassen.

Nicht alle Tattoos heilen jedoch mit der gleichen Geschwindigkeit.

Welche Tattoos heilen am schnellsten?

Linien-Tattoos heilen sehr schnell. Sie verursachen so wenig Schäden an der Haut, dass sie ebenso gut Kratzer sein könnten. Erfahrungsgemäß scheint sich die Haut nach nur 3-4 Tagen vollständig zu verschließen. Wenn Sie also Vorsicht walten lassen wollen, können Sie sich mit einem Linien-Tattoo etwas sicherer fühlen.

Am anderen Ende des Spektrums befinden sich Tätowierungen, die eine volle Farbe oder eine sehr schwere Schattierung haben. Diese Tätowierungen haben der Haut viel mehr Schaden zugefügt und werden länger brauchen, um zu heilen.

Auch die Größe ist ein Faktor. Größere Tattoos = mehr Hautfläche = höhere Wahrscheinlichkeit, dass etwas schief geht.

Heilen Bambus-Tattoos wirklich schneller?

Ja, das tun sie. Während Maschinen-Tattoos die Haut zerreißen (durch Ziehen der Nadel am Körper), durchbohrt ein Bambus-Tattoo einfach die Haut. Die führt zu viel weniger Schäden an der Haut und schnelleren Heilungszeiten.

In nur 4 Tagen nach einem Bambus-Tattoo können Sie schwimmen gehen.

Vergessen Sie nicht die Sonne!

Während wir über Schwimmen sprechen, müssen wir uns mit der Sonne auseinandersetzen.

Die Sonne wird alle Tattoos im Laufe der Zeit verblassen, aber neue Tattoos sind besonders anfällig dafür. Tun Sie alles, was Sie können, um zu vermeiden, verbrannt zu werden, aber Sie behandeln sich nicht wie ein Vampir. Etwas Sonne zu bekommen, während Sie für einen kleinen Spaziergang durch die Stadt gehen, wird Sie nicht töten.

Wird es so schlimm sein, wenn Sie schnell schwimmen gehen?

Ich rate allen Kunden, mindestens 7 Tage zu warten, denn das ist der sichere, konservative Ansatz. Und ich möchte nicht, dass Sie ein Problem bekommen, nachdem Sie Bargeld ausgespritzt und den Schmerz eines Tattoos ertragen haben.

Aber mit dem gesagt, mehrere Kunden haben mir Geschichten erzählt, wie sie am selben Tag wie ihr Tattoo schwimmen gingen (oder in den Tagen nach dem Tattoo) und hatte überhaupt kein Problem.

Sind diese Geschichten ein guter Rat? Nicht wirklich, nein. Aber sie zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass etwas Schlimmes passiert, nicht 100% beträgt.

Planen Sie Ihre Reise und Ihr Tattoo

Ich finde, dass viele unserer Kunden Chiang Mai zu ihrem letzten Halt in Thailand machen, um sich ein Tattoo stechen zu lassen. Das ist eine gute Strategie.

Andere arrangieren, dass ihre Tätowierungen mindestens eine Woche im Voraus vor dem Besuch der Inseln gemacht werden. Auch eine gute Strategie.

Aber wenn Ihr Tattoo eine Last-Minute-Entscheidung ist und Ihr letzter Halt auf einer Insel sein wird, dann empfehle ich, bis zum letzten Tag Ihrer Reise zu warten, bevor Sie das Tattoo bekommen. Wenn der Ort, den Sie besuchen, touristisch ist, dann sollten Sie in der Lage sein, einen guten Shop und Künstler zu finden, um sich um Sie zu kümmern.