Alles, was Sie über Tattoos in Thailand wissen müssen

Gang, ein sehr talentierter Künstler aus Chiang Mai, der in Panumart Tattoo arbeitet.

Thailand ist eine Weltpremiere Tattoo-Destination, aber viele Besucher sind vorsichtig, wohin zu gehen oder ob es sogar sicher ist, in Thailand zu tätowieren. In diesem Artikel werde ich Ihre Zweifel lindern und Sie auf Ihrem Weg zu einem tollen Tattoo aus Thailand führen.

Wir gehen über:

Ist es sicher, sich in Thailand tätowieren zu lassen?

ja. Nein. Irgendwie.

Ich habe das Gefühl, dass das die richtige Antwort ist, egal in welchem Land du bist. Tattoo Safety hängt stark davon ab, in welchen Shop Sie gehen. Aber das ist keine direkte Antwort auf Ihre Frage, also erlauben Sie mir, weiterzumachen. Als Amerikaner ist ich der Meinung, dass die thailändischen Hygienestandards im Durchschnitt nicht so sicher sind, wie sie sein könnten. Einige Geschäfte haben einfach noch nicht genug über Krankheitsbekämpfung und angemessene hygienische Praktiken unterrichtet.

Deshalb ist es so wichtig, einen sicheren Shop zu suchen. Ein Geschäft, das physische Einwegbarrieren versteht, der versteht, wie man keine Körperflüssigkeit verbreitet, und ein Geschäft, das seine Geräte und Arbeitsbereiche gründlich reinigt.

Nehmen Sie unseren Shop zum Beispiel, Panumart Tattoo in Chiang mai. Als wir zum ersten Mal öffneten, ließen wir einen Arzt und einen Arzthelfer aus Amerika kommen und lehren uns Weltklasse-Tattoo-Sicherheit. Sicherheit steht bei uns an erster Stelle wie bei einigen anderen erstklassigen Geschäften in Thailand.

Lange Geschichte kurz, ja, es ist sicher, in Thailand zu tätowieren, aber smart sein und ein anspruchsvolles Auge verwenden, wenn Sie einen Ort wählen.

Sichere Tätowierereien üben diese Sicherheitsvorkehrungen.

Tattoos und der Strand

Viele Menschen wissen nicht, dass Schwimmen mit einem brandneuen Tattoo ein Rezept für eine Katastrophe sein kann. Ihr Tattoo könnte hässlich werden und Sie können sich anstecken.

Aber ärgern Sie sich nicht, dass es in Ordnung ist, Thailands erstaunliche Strände und Wasser zu genießen und sich ein Tattoo zu tätowieren, wenn Sie entsprechend planen.

Als einfache Faustregel planen Sie, Ihr Tattoo mindestens 7 Tage vor dem Schwimmen zu bekommen. Nach 7 Tagen sollten Sie in der Regel in Ordnung sein, um Ihr Herz aus zu schwimmen.

ProTip: Besuch im Norden? Planen Sie, dass Chiang Mai Ihr letztes Ziel ist. Auf diese Weise können Sie bräunen, schnorcheln und schwimmen, bevor Sie tinteed.

Weiterlesen: Wann ist es okay, nach dem Tattoo zu schwimmen?

Was kostet Tattoos in Thailand?

Die Kosten für ein Tattoo wird durch ein paar Faktoren bestimmt, nicht wahr? Größe, Detail und die Qualität des Künstlers zum Beispiel.

Aber was Sie wirklich wissen wollen, ist, ob Thailand billiger ist als Ihr Heimatland, oder? Die Antwort ist ja, wenn ich davon ausgehe, dass Sie ein Nordamerikaner, Europäer sind. Koala oder Kiwi.

Tattoos in Thailand sind billiger als ihre westlichen Pendants, wenn man Qualität mit Qualität vergleicht.

Ein thailändisches Top-Shop, wie meins, ist wahrscheinlich teurer als ein Laden der unteren Stufe in den Vereinigten Staaten und vielleicht sogar teurer als ein Mid-Tier-Shop.

Aber im Vergleich zu vergleichbaren Qualitätsläden in Deutschland zum Beispiel sind wir viel billiger.

Die Mindestpreise für Tätowierungen in Thailand können zwischen 10 USD und 200 EUR liegen.

Thai Buddhist Tattoos (genannt Sak Yants)

Wie heißt die coole Thai-Tätowierung, die Angelina Jolie hat?

Sak yants!

Sak yants sind ein jahrhundertealter thailändischer Tattoo-Stil. Sie basieren auf thailändischer Heiliger Geometrie, buddhistischen Psalmen, Schwarzer Magie und einer Brahman-Vergangenheit.

Diese Tätowierungen wurden traditionell zum Schutz im Kampf auf die Haut eines Kriegers gebohrt.

Heute ist die sak yant Mystik noch am Leben, aber für viele ist der „Yant“ zu einer Kunstform geworden, die sich von der Tradition entfernt hat.

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Yant zu bekommen, müssen Sie zuerst entscheiden, ob das Tattoo oder die Erfahrung für Sie wichtiger ist.

Tattoo-Shops geben Ihnen in der Regel besser aussehende sak yant Tattoos als ein Mönch kann, das ist 100x wahr für meinen Shop. Wir ermöglichen Ihnen auch, Ihr Design zu wählen.

Mönche hingegen geben eine große, traditionelle Erfahrung. Ich glaube nicht, dass sie ihnen erlauben, Ihr Design zu wählen, weil der Yant und der Segen wie ein Medikament für Sie personalisiert sind – ich kann sehr wohl sehr falsch liegen, vielleicht können Sie ihnen sagen, welches Design Sie wollen. Die überwiegende Mehrheit der Zeit ist, dass ihre Tattoos viel authentischer aussehen werden, was rauer und noch mehr bedeutet, wenn die Zeit weitergeht.

Unter den Ausländern gibt es nur eine Handvoll beliebter sak yant Designs. Aber in Wirklichkeit gibt es Hunderte von verschiedenen Designs, jedes mit seiner eigenen Bedeutung.
Sehen Sie sich unsere Liste der 20 coolsten sak yant Designs an.

ProTip: Für einen gut aussehenden sak yant Kopf zu einem Tattoo-Shop, da die Künstler eine besser ausgebildete Hand haben (im Durchschnitt). Aber wenn eine traditionelle Erfahrung ist, was Sie wollen, dann können Sie von einem Mönch oder einem Meister tätowiert werden. Dieser Artikel erklärt besser die Unterschiede zwischen dem Tätowieren durch einen Künstler und einen Mönch.

Weiterlesen: Sak Yant Tattoo | Diese alte Kunst verstehen

Tätowierung durch einen Mönch in Thailand

Wie ich bereits erwähnt habe, geben Mönche nicht die besten Tattoos. Ihre Linien können schlampig sein und ihre Tattoos altern nicht gut, wenn sie mit richtigen Tap-Künstlern verglichen werden (ob der Künstler Bambus oder Maschine verwendet). Das müssen Sie wissen.

Aber es gibt gute Gründe, sich mit einem Mönch zu tätowieren.

Die Art der Tätowierung, die Mönche durchführen, wird ein sak yant genannt (im Abschnitt oben besprochen).

Die traditionelle sak yant Erfahrung wird entweder von einem Mönch oder einem Ajarn durchgeführt. Ein Ajarn ist ein „Meister“, der Yantras und „Buddha-Magie“ studiert hat, in der Regel werden sie zuvor als Mönch gedient haben.

Mönche und Ajarns glauben, dass Yantra-Tattoos besondere Kräfte haben. Sie bieten euch diese Segnungen und Schutzinin in einer besonderen Zeremonie. Wenn Sie daran glauben oder einfach nur die Erfahrung erleben wollen, dann sollten Sie sich mit ihnen tätowieren.

Verse in einer alten, heiligen Sprache

Alle sak yant Tattoos haben ein Mantra in oder um das Design integriert. Diese Mantras, bekannt als Kata, werden in der Pali-Sprache mit einer alten Khmer Sanskrit-Schrift geschrieben. Diese Sprache, Pali, ist die „heilige Sprache“ des thailändischen Buddhismus. Dies ist eine Sprache, die Thais nicht lesen können.

Mönche und Ajarns sind jedoch fließend und gebildet in dieser Sprache, die es ihnen ermöglicht, Ihnen die Bedeutung Ihres Tattoos zu vermitteln. Und da sie gut über Buddhismus und Sak yants erzogen sind, sind sie in der Lage, Ihren Segen zu personalisieren.

Entscheiden Sie sich für einen Mönch/Ajarn, wenn Sie die Erfahrung und den persönlichen Segen über die Qualität Ihres Tattoos schätzen.

Buchung eines Mönchs-Tattoos

Es gibt viele Reiseveranstalter, die Mönchs-Tattoos in Thailand anbieten. Verwenden Sie einfach Google, um eine an dem Ort zu finden, zu dem Sie reisen, und überprüfen Sie deren Bewertungen.